KIAUTSCHOU - KIACHOW



  KIAUTSCHOU MENU


Note: Thumbnail images may continue on following page.   Bitte beachten: Thumbnail Bilder können auf der nächsten Seite weitergehen.

LOS 663

STARTPREIS 60,00

ZUSCHLAG 75,00

Kiautschou, 13.07.01: Feldpost-AK mit Bahnpoststempel TSINGTAU-KIAUTSCHOU ZUG 2 aus "Sefang bei Kiautschou" nach Hannover (25.8.01). Karte Beförderungsspuren.


LOS 664

STARTPREIS 160,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 05.03.02: 20Pf (Mi.8) mit Bahnpoststempel TSINGTAU-KAUMI ZUG 2 und Doppelkreis-Nebenstempel TSCHIANGLING DP auf Brief nach Kaumi (6.3.02); Umschlag unten Faltspur.


LOS 665

STARTPREIS 320,00

ZUSCHLAG 550,00

Kiautschou, 31.05.02: DPC 30Pf (Mi.20) mit Bahnpoststempel TSINGTAU-KAUMI ZUG 2 und Doppelkreis-Nebenstempel NANLIU DP auf schönem Rotbandbrief per Einschreiben an den Postbeamten Steinberg in Shanghai (17.6.02); rs TrSt CANTON (12.6.02 mit hs Jahreszahl). Aushilfs-R-Zettel Type AZ T.4 mit hs Ergänzung "Nanliu".


LOS 666

STARTPREIS 60,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 17.02.02: DPC 5Pf als Zusatzfrankatur auf DPC 5Pf GSK (Mi.16,P10Y) mit Bahnpoststempel TSINGTAU-KAUMI ZUG 2 und Doppelkreis-Nebenstempel TSCHIANGLING ohne Text nach Kaumi (18.02.02).

LOS 667

STARTPREIS 90,00

ZUSCHLAG 90,00

Kiautschou, 17.03.04: Kiautschou 5Pf (Mi.6) mit Seepoststempel SHANGHAI-TIENTSIN"a" auf AK "Tsingtau Bismarckstr." von 1.Offizier der SS "Abessinia" an die Ostasien-Abteilung der HAL in Hamburg (23.4.04).


LOS 668

STARTPREIS 80,00

ZUSCHLAG 80,00

Kiautschou, 18.10.04: Kiautschou 5Pf (Mi.6) mit Seepoststempel SHANGHAI-TIENTSIN"b" auf AK "Landsleute" (Hrsg.: Max Grill, Tsingtau) über Tsingtau (18.10.04) nach Stettin (4.12.04).


LOS 669

STARTPREIS 100,00

ZUSCHLAG 150,00

Kiautschou, 02.05.06: 20C (Mi.22) mit Seepoststempel SHANGHAI-TIENTSIN"c" auf Brief mit gedruckter Klappenadresse "Carlowitz & Co. Tsingtau" nach Basel (15.6.06)


LOS 670

STARTPREIS 80,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 21.10.1908: 4C GSK (Mi.P6) mit Seepoststempel SHANGHAI-TIENTSIN (ohne Kode) nach Berlin.

LOS 671

STARTPREIS 75,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 23.06.1898: portofreie Marinesache mit L2 "Kommando/S.M.S. Kaiser" und rücks. Siegelstempel, mit Stempel MSP No.1 nach Kiel (3.8.98). Leichter Mittelbug.

LOS 672

STARTPREIS 40,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 03.07.05: Paar DR 3Pf mit Stempel MSP No.2 (Dampfer "Sylvia" mit Ablösungs- transport für Tsingtau) auf AK aus Colombo nach Pegau (25.7.05).


LOS 673

STARTPREIS 150,00

ZUSCHLAG 150,00

Kiautschou, 26.08.1897: 10Pf GSK "Nur für Marine-Schiffsposten" mit Stempel MSP No.4 (SMS "Irene") vom Konteradmiral v.Diederichs, Chef der ostasiat.Kreuzerdivision, an seine Frau in Berlin (8.10.97) und weitergeleitet nach Baden-Baden. Karte aus "Wladiwostock" einige Wochen vor Teilnahme an der Besetzung Kiautschous.


LOS 674

STARTPREIS 40,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 27.07.1898: 10Pf GSK "Nur für Marine-Schiffsposten" mit Stempel MSP No.13 (Dampfer "Crefeld" mit Ablösungstransport) vom "Mittelmeer" nach Cuxhaven.


LOS 675

STARTPREIS 50,00

ZUSCHLAG 50,00

Kiautschou, 19.05.11: Paar DR 5Pf mit Stempel MSP No.22 auf Brief mit Klappenaufdruck "S.M.S. Gneisenau" nach Leipzig.


LOS 676

STARTPREIS 60,00

ZUSCHLAG 60,00

Kiautschou, 14.03.1899: DR 10Pf mit Stempel MSP No.24 (gechart. Dampfer "Darmstadt") auf AK vom Transport nach Tsingtau geschrieben bei Tunis, nach Mainz (24.3.99).

LOS 677

STARTPREIS 80,00

ZUSCHLAG RL

Kiautschou, 30.01.01: FPK mit Stempel MSP No.26 geschrieben an Bord des Transportdampfers "H.H.Meier" unterwegs nach Tsingtau aus Port Said, nach München (7.2.01).


LOS 678

STARTPREIS 380,00

ZUSCHLAG 460,00

Kiautschou, 08.07.01, 27.07.01 und 07.08.01: drei AK von der Anreise des gecharterten Dampfers "Tucuman" der HSDAG, jeweils mit DR 10Pf und Seepoststempel der LINIE HAMBURG-SÜDAMERIKA"XXVIII." aus Port Said, Singapore und Nagasaki nach Charlottenburg. Der Dampfer traf am 12.8.01 in Tsingtau ein und trat die Rückreise aus Kiautschou mit 753 Mann am 18.8.1901 an - und verwendete auf der Rückreise den Stempel MSP No.30 (vgl. Kessing S.333). Bemerkenswerte Gruppe von Karten mit erstmaligem Nachweis der Verwendung eines Stempels der Süd- amerika-Linie auf einem Transportdamfer welcher Truppen aus China zurückholte.







Seite/Page 1 / 2


  KIAUTSCHOU MENU


Note: Thumbnail images may continue on following page.   Bitte beachten: Thumbnail Bilder können auf der nächsten Seite weitergehen.


AUKTIONSMENU | IMPRESSUM

Design by Jochen Vogenbeck - 2009. Aktualisiert 8.September 2021