TÜRKEI - TURKEY


LOS 128

STARTPREIS 40,00

Türkei, 08.12.1876: Vorderseite eines Vordruckbriefes "Siegfried Adler Constantinople" mit 3x 20Pfge (Mi.V34a, jeweils mit Stegansatz unten) und 3x Stempel KDPA CONSTANTINOPEL"*" per Einschreiben nach London (13.12.76); R-Zettel Type 2.

LOS 129

STARTPREIS 80,00

Türkei, 29.08.1889: 20Para/10Pfg (Mi.2 II) mit Stempel CONSTANTINOPEL"1" auf Post- karte von der Firma Robert Hruby an das Deutsche Hospital in NEW YORK (12.9.)

LOS 130

STARTPREIS 45,00

Türkei, 08.10.1889: DR 10Pf GS-Umschlag mit Zusatzfrankatur 10Pf aus Charlottenburg an den Archäologen Paul Arndt in CONSTANTINOPEL"1" (12.10.89); rs blaue Verschlußvignette "INSTITUTUM ARCHAEOLOGICUM IMPERII GERMANICII".


LOS 131

STARTPREIS 80,00

Türkei, 18.05.04: 20 Para GSK (Mi.P7) mit Stempel CONSTANTINOPEL nach Berlin (21.5.04); rs Absenderstempel "The Metropolitan Railway of Const'le / from Galata to Pera, Limited" und Bedarfstext vom Betreiber des "Tünel", u.a. betr. Installation von Ventilatoren in der unterirdisch verlaufenden Standseilbahn.

LOS 132

STARTPREIS 280,00

Türkei, 1900: ungebrauchte 25 Piaster ohne Nachmalung (Mi.23 I I); geprüft Mansfeld.

LOS 133

STARTPREIS 50,00

Türkei, 31.01.01: DR 5Pf mit Stempel MSP No.12 (SMS "Moltke I") auf AK aus Konstantinopel nach Wittenberg (4.2.01).

LOS 134

STARTPREIS 150,00

Türkei, 31.12.1890: DR 10Pf (Mi.47) mit Stempel des Marine-Postbureaus BERLIN.C.2 auf Hofpostamt-Inhaltsbrief mit Absenderangabe vom Panzerkreuzer "Deutschland" aus Smyrna, nach Zittau/Sachsen (1.1.91).


LOS 135

STARTPREIS 100,00

Türkei, 04.10.1898: Vordruckbrief "Komando S.M.Yacht Hohenzollern" mit Stempel MSP No.32 als portofreie Marinesache an das Hofpostamt Berlin; dazu ungebrauchte AK "Mittelmeerreise Kaiser Wilhelm II/ Kaiser und Kaiserin an Bord der Hohen- zollern", sowie zwei weitere AK von Mitgliedern der kais.Familie an Bord.





AUKTIONSMENU | IMPRESSUM

Design by Jochen Vogenbeck - 2009. Aktualisiert 8.September 2021